Schloss Solitude – Hochzeitsfotografie

Das Schloss Solitude ist jede Woche ein wahrer Magnet für die Hochzeitsfotografie. Warum das so ist,das klären wir heute kurz in einem Gastbeitrag.

divider hell

von | 10.01.2019

Schloss Solitude HochzeitsfotOgrafie

Schloss Solitude liegt in einer idyllischen Landschaft im Westen von Stuttgart. Das gefragte Ausflugsziel imponiert durch eine außergewöhnliche Kuppel und ein ansprechendes Raumambiente. Enge Gänge und eine versteckt angebrachte Wendeltreppe bilden den romantischen Weg zur Aussichtsplattform der Kuppel. Oben angekommen, wartet auf die Besucher ein herrlicher Ausblick über die bewaldeten Höhen Stuttgarts, das Strohgäu und den Kreis Ludwigsburg. Die kunstvoll gestalteten Räume beeindrucken insbesondere durch die akzentvollen Deckengemälde. Für eine extravagante Atmosphäre für Besucher sorgt der Weiße Saal mit seinen ovalen Fenstern sowie aufwendigen Verzierungen und Stuckdekorationen.

Zur Geschichte des ausdrucksstarken Bauwerks

Das ehemalige Jagd- und Lustschloss ließ Herzog Carl Eugen in den Jahren 1764 bis 1775 erbauen. Abweichend von der ursprünglichen Planung entstand das Schloss im Rokoko-Stil mit Festsaalbau, Commödienbau sowie Reithaus und großem Marstall. Es wurden zusätzlich Kavaliershäusern sowie eine Militärakademie und eine Kirche erbaut. Ebenfalls wurden Prachtgärten und Orangerien angelegt. Herzog Carl Eugen feierte hier Feste mit dem europäischen Adel. Nachdem die prunkvolle Anlage kaum noch genutzt wurde, verblieben bis heute nur noch das Schloss, der gastronomisch genutzte Kavaliersbau sowie die Akademie. Bei einer Hochzeit in Schloss Solitude sorgen die historischen Räume für ein besonderes Feeling.

Ein exklusiver Ort zum Heiraten

Für das meistens einmalige Erlebnis des Heiratens soll ein ausgewählter, attraktiver Ort für den passenden Rahmen sorgen. Beim Heiraten in Schloss Solitude trägt der Weiße Saal diesem Anspruch optimal Rechnung. In einem ansprechenden Wohlfühlambiente können bis zu 120 Personen am feierlichen Ablauf der standesamtlichen Trauung teilhaben. Für das Heiraten in Schloss Solitude sind 80 Sitz- und 40 Stehplätze verfügbar.

Die Gastronomie lässt bei einer Hochzeit Schloss Solitude keine Wünsche offen.

Nach dem Ja-Wort kümmert sich die Gastronomie darum, dass stilvoll gefeiert werden kann. Den Gästen werden im Kavaliersbau gegenüber des Rokoko-Schlosses zahlreiche Köstlichkeiten unter der Leitung des bekannten Gastronomen Jörg Mink serviert. Dazu stehen auch die passenden Getränke gemäß individueller Absprache bereit. Bei schönem Wetter können ebenso die Möglichkeiten im Freien genutzt werden. Die hervorragende Küche sorgt für einen einzigartigen Genuss in historischem Flair. Professionelles, zuvorkommendes Personal gewährleitet einen reibungslosen Ablauf des festlichen Tagesprogramms.

Bleibende schöne Erinnerungen durch professionelle Hochzeitsbilder

Eine Tischdekoration nach dem persönlichen Geschmack, der erste Tanz des Brautpaares oder die Hochzeitstorte sollen lange in Erinnerung bleiben. Viele Emotionen und Zeichen guter Stimmung können durch gelungene Schnappschüsse festgehalten werden. Eine Dokumentation der Hochzeit Schloss Solitude mit etlichen Höhepunkten eines abwechslungsreichen Programmverlaufs lässt immer wieder Freude bei den Betrachtern aufkommen. Der prunkvolle Saal im Kavaliersbau schafft ideale Voraussetzungen für kreative, einzigartige Fotomotive. Jeder Moment an Leidenschaft, Freude und Spontanität dieses Festtages kann flexibel dokumentiert werden. Ein gekonntes, aufmerksames Fotoshooting überlässt nichts dem Zufall. Ein Highlight mit Vergnügungsgarantie stellt zu vorgerückter Stunde eine Fotobox dar.

Ausstattung

divider

Location Schloss Solitude: https://www.schloss-solitude.de/

Brautmagazin: Braut Stuttgart
Gastronomie Schloss Solitude:  http://www.theoldmanorhousegiftshop.co.uk/mobile-bakery
Leistungen Hochzeitsfotografie: https://www.steffi-kapp.de/pakete/

Fotobox: Bäämbox

Hochzeit auf Schloss Solitude: https://www.steffi-kapp.de/stories/melanie-marc-schloss-solitude-hochzeitsfotos/