Hochzeitsplaner Stuttgart

Eine Überraschungsbox für Brautpaare: Schaut mal rein hier.

divider hell

von | 31.10.2017

Zu Besuch bei Jasmin Wille Hochzeitplaner Stuttgart von White Jasmin Weddings…

Die Dienstleister zur Vorbereitung einer Hochzeit sind unheimlich viele. Es ist so ähnlich wie bei der Erziehung eines Kindes. Da besagt ein afrikanisches Sprichwort, das es ein ganzes Dorf benötigt um ein Kind zu betreuen. So ähnlich verhält es sich auch bei der Planung eurer Hochzeit. Viele Hände, viele Ratschläge und Profis werden gebraucht um euren Tag zum unvergesslichen Highlight werden zu lassen. Damit meine ich nicht, das solche Events unendlich viel Geld verschlingen müssen. Oder auf einem Schloss geheiratet werden muss mit allen typischen Traditionen. Es geht nicht um klassische Bräuche, Glitzer, Pferdekutsche etc. sondern um euch.

Nach eurem Geschmack

Ihr heiratet nur einmal und deswegen sollte dieser Tag euch gefallen. Euren persönlichen Geschmack, euren Farben und Charaktereigenschaften entsprechen. Viele Brautpaare lassen sich von Traditionen und Meinungen innerhalb der Familien verunsichern. So oft habe ich miterlebt wie Hochzeitspaare bestimmte Rituale nicht für sich durchführen. Aber für ihre Eltern und Familienangehörigen. Ich möchte euch ermutigen eure Hochzeit so zu feiern wie es euch gefällt. Dabei ist mittlerweile alles möglich- von einer Scheunenhochzeit bis zum wilden Gartenfest. Auch die aktuellen Trends in der Hochzeitsbranche sind sehr vielfältig- von Bohemian Style, Urban Style, Jungle Style oder den Industrial Style. Alles scheint momentan möglich zu sein- nur es soll authentisch sein und zu euch passen. Aktuelle Hochzeitstrends und Brautmoden findet ihr unter anderem  unter dem deutschen Hochzeitsblog Lieschen heiratet.

Der Hochzeitsblog steht für:

Nun stellt sich die Frage: wie soll eure Hochzeit ausschauen?

Klassisch,  im Vintage Style oder doch lieber im Urban oder Industrial Style?

Überfordert von den vielen Style Richtungen ? Das bin ich auch oft wenn ich auf die Möglichkeiten schaue in welchem Trend man heiraten kann.

Und was ist eigentlich mit eurer Dekoration?

Welche Farben Materialen und Stoffe werdet ihr benutzen passend zum Thema eurer Hochzeit?

Heiratet ihr in einer Kirche oder lieber draußen unter freien Himmel?Wenn es regnet habt ihr dann eine Ausweichmöglichkeit einen Plan B?

Bestimmt habt ihr schon einheitliche Regenschirme und Teppiche gekauft für eure Gäste?

Seid ihr auf der unendlichen Suche nach einer passenden Location im Umkreis die auch noch bezahlbar ist?

Müsst ihr von dieser Location das hauseigene Catering benutzen oder könnt ihr euer eigenes Essen besorgen und mitbringen?

Und was ist mit Tellern, Besteck, Gläser und Personal- wird das alles gestellt in der Locationpauschale oder müsst ihr das einzeln zahlen?

Was ist mit der Endreinigung des Saals – ist das im Preis inklusive?

Soviele Fragen wenig Antworten und noch weniger Zeit um alles zu klären..

Dann wäre dann noch das Abendprogramm… möchtet ihr einen DJ oder eine Band?

Ist für diese genügend Platz eingeplant und Steckdosen ? Wie lange dürfen diese spielen- gibt es eine bestimmte Sperrstunde ?

Ihr möchtet ein Feuerwerk steigen lassen- braucht es dazu eine Sondergenehmigung ?

puuuuuuuhhhh….

Hochzeitplaner Stuttgart

Die Planung einer Hochzeit braucht viel Energie , Nerven und noch mehr Zeit. Jasmin Wille von White Jasmin Weddings meint es braucht circa 100 Stunden um eine Hochzeit vorzubereiten. Ganz ehrlich hätte ich nie gedacht das es eine derartige Leistung bedarf um das Fest zu stemmen.Genau an dieser Stelle kommt Jasmin ins Spiel, sie ist Hochzeitsplanerin aus dem Raum Stuttgart.

Kennengelernt haben wir uns auf dem Hocchzeitskongress im Hamburg im März 2017. Der Kongress lädt 1x im Jahr alle Dienstleister zum gemeinsamen Netzworking und Austausch ein. Wir waren 3 Tage in der Nähe von den Deichtorhallen in einem wunderschönen Gebäude untergebracht wo alle Dienstleister rund um das Thema Hochzeit zusammengekommen sind.

  • Hochzeitsfotograf
  • Hochzeitspapeterie
  • Hochzeitsplaner
  • Florist
  • Dekorateur
  • Videograf
  • Hochzeitsportale
  • Stylist / make – Up Artist
  • Brautmodengeschäfte
  • Magazine für Hochzeiten

Treffen unter Kollegen

Es waren bereichernde Tage in denen wir Vorträge über die Entwicklung der Branche, Trends und Inspirationen bekommen haben. Im Vordergrund steht das Vernetzen über die eigene Branche hinaus um erfolgreicher zusammenzuarbeiten. Außerdem um den Brautpaaren professionelle Dienstleister empfehlen zu können. Da Jasmin auch aus dem Raum Baden Württemberg stammt haben wir uns gleich kennengelernt und eine ganze Weile zusammen geplauert. Mittlerweile haben wir gelegentlich Email Kontakt und sehen uns auf verschiedenen Events der Branche.

Im Oktober waren wir zusammen auf der Suche nach neuen Locations in Stuttgart , die noch nicht überlaufen sind. Jasmin hat eine passende gefunden mit dem Citygolf Stuttgart. Sie hat mich eingeladen sie zur Besichtung zu begleiten und euch ein wenig Einblick in ihre Arbeit zu geben. Schaut euch mal unseren Ausflug in Bildern an, bis ihr mehr über Jasmin am Ende erfahren werdet.

Die liebe Jasmin habe ich für euch interviewt um euch ihre Arbeit genauer vorzustellen. Lest mal durch wie ihr euch 100h Arbeit und Energie sparen könnt. ?

In welcher Region planst du Hochzeiten fremder Menschen?

Ich plane Hochzeiten im Raum Stuttgart und Umgebung (Radius ca. 50km). Also grob gesagt erstreckt sich der Raum von Ludwigsburg über Esslingen am Neckar, hin zu Reutlingen, Sindelfingen und Leonberg…und eben alles, was da drin liegt.

Welche Motivation steckt hinter deinen Beruf?

Ich war schon immer ein Organisationstalent und liebe es Dingezu managen ? Außerdem liebe ich die kleinen Freuden im Leben und bin vernarrt in Hochzeiten. Für mich gibt es nichts schöneres, als ein Brautpaar bei diesem gemeinsamen Weg in den Hafen der Ehe zu begleiten und ihre strahlenden Augen am Hochzeitstag zu sehen. Jedes Mal, wenn ich dieses „Danke“ erhalte, erfüllt es mich mit Freude ? und ich weiß,wieso ich diesen Job mache und so liebe!

Welche Leistungen dürfen deine Kunden von dir erwarten?

Von der Komplettplanung bis hin zu einzelnen Teilleistungen (z.B. Erstellung eines Dekorationskonzepts oder einzelne Dienstleistervermittlungen) biete ich einiges.

Auch der Zeremonienmeister, also die Vor-Ort-Betreuung am Hochzeitstag, biete ich an und wird sehr gerne von meinen Brautpaaren in Anspruch genommen.

Denn oft ist es so, dass man erst am Vortag oder Hochzeitsmorgen die Feierlocation oder  Kirche schmücken kann.

Diese Stunden sollten allerdings jedem selbst gehören. Da ist man mitten im Styling für den Hochzeitstag.

Genau da komme ich ins Spiel: ich dekoriere z.B. in der Location oder der freien Trauung ein, oder lege bereits die Kirchenhefte aus bzw. nehme die Floristik entgegen,

während sich das Brautpaar und die Familienangehörigen in Ruhe auf die Zeremonie vorbereiten können.

Ich halte als Zeremonienmeister „die Fäden in der Hand“ und achte darauf, dass der Zeitplan eingehalten wird und jeder Dienstleister an dem Tag auch seine Leistung erbringt.

Ich bin einfach „Frau für alles“ an dem Tag, so dass das Brautpaar gemeinsam mit Familien und Freunden feiern kann.

Als kleines „Schmankerl“ biete ich auch an mit zum Brautkleid -bzw.Bräutigams Anzug Einkauf zu gehen. Mittlerweile möchten sich auch die Bräute gerne vom Bräutigam

Outfit überraschen lassen, haben aber Angst ihn allein loszuschicken. Genau da komme ich ins Spiel und begleite gerne den Zukünftigen, so dass der Anzug perfekt auf

das Brautkleid abgestimmt ist. Das gleiche gilt auch für die Outfits der Bridesmaids und Groomsmen.

Wie lange beträgt die Vorbereitungszeit im Durchschnitt für eine Hochzeit?

Eine Hochzeit zu planen dauert mindestens 100-200 Stunden. Oft weit mehr, je größer und ausgefallener man feiern möchte.

Wann soll das ein Paar vorbereiten? Werktags nach Feierabend? Oder am Wochenende? Da kommt  einiges an Zeit zusammen.

Und Freizeit bzw. ein eigenes Leben möchte man ja auch noch haben und sich nicht nur mit Hochzeitsvorbereitungen umgeben…das kann schnell zu Hochzeitsstress ausarten.

Als Paar, das zum ersten Mal heiratet, ist es schwer einschätzbar, wie viel Aufwand hinter der Planung einer Hochzeit steckt. Und viele, die es erst einmal realisiert haben,

verlieren oft den Spaß daran oder kriegen einen Durchhänger. Das muss nicht sein.Denn dafür gibt es mich. Mit White Jasmin Weddings kann man

ENTSPANNT heiraten. Von daher kann ich jedem nur ans Herz legen einen Hochzeitsplaner bei denVorbereitungen mit einzuspannen.

Als Wedding Planner bin ich dafür da diese zeitfressenden Recherchearbeiten zu übernehmen. Man kann sich das z.B. folgendermaßen

vorstellen: Meine Brautpaare erläutern mir ihre Wünsche, gerne auch mit Fotos. Und ich setzte mich an den PC oder telefoniere herum,

wo und wie ich dies in ihrem Budgetrahmen Realität werden lassen kann. Falls es eine Auswahl gibt, präsentiere ich die 2-3 Varianten meinem Paar und die bestimmen,

was sie möchten. Nie entscheide ich etwas alleine, sondern immer das Brautpaar. Ich bin reiner Dienstleister und spare Ihnen Zeit und Nerven ?

Jedem meiner bisherigen Brautpaare war wichtig, dass ihre Feier INpIDUELL ist. Dies macht auch White Jasmin Weddings aus: ich liebe Inpidualität!

Mir liegt es auch am Herzen, dass sich jedes Brautpaar in seiner eigenen Feier wiederfindet.

Auf wieviel Hochzeiten im Jahr findet man dich als Hochzeitsplanerin?

Ich betreue jährlich nur eine exklusive Anzahl an Hochzeiten als Komplettplanung. Denn ich möchte jedem Brautpaar gerecht werden IHRE Traumhochzeit zu feiern.

Aber für reine Vermittlungsdienste oder als Zeremonienmeisterin vor Ort bin ich immer zu haben. Da gibt es kein Limit.

Erzähl uns etwas über dich – was sind deine Leidenschaften, Hobbies und welche Sorte Eis isst du am liebsten ?

Meine Leidenschaft- ganz klar: Schuhe und Schokolade! Ich glaube, das kann (fast) jede Frau auch unterschreiben.

In meiner freien Zeit spiele ich gerne Tennis und koche sehr gerne mit meinem Ehemann. Ansonsten lese ich auch sehr gerne und wenn das Wetter es zulässt, mache ich das am liebsten auf unserem Balkon im Sonnenschein. Eine Lieblingssorte Eis habe ich gar nicht. Das kommt immer ganz drauf an, auf was ich an der Eisdiele grad Lust hab. Aber, wenn es um Eisbecher geht: Da ist mein Favorit der Amarena Becher!Nichts geht für mich über diese super leckeren Amarena Kirschen. Ich liebe sie!

Benutzt du Equipment als Hochzeitsplanerin?

Selbstverständlich! Ohne mein Handy, mein Auto und meinen geliebten Mac wäre ich aufgeschmissen. Als Hochzeitsplanerin recherchiere ich sehr viel im Netz,gerade in vielen Hochzeitsforen bzw. Dekorations-Webseiten, um das gewünschte Hochzeitskonzept Realität werden zu lassen. Mein Handy hilft mit dabei immer im Kontakt mit meinen Paaren und meinen Dienstleistern zu sein-denn ich fungiere hier als „Mittelsmann“. Und schließlich mein geliebtes Auto, das mich immer überall sicher hinbringt. Sei es zu Kennenlern-Terminen oder Location Besichtigungen oder am großen Tag selbst zur Hochzeit. Im Übrigen erkennt man mich durch mein White Jasmin Weddings Logo am Auto sehr gut, wenn ich im Namen der Liebe unterwegs bin.

Welche Menschen suchen sich einen Hochzeitsplaner und warum?

Oft sind es Menschen, die voll berufstätig sind und sich eine wundervolle Hochzeit wünschen, aber keine Zeit haben diese vorzubereiten oder ratlos sind, wo sie all diese Dinge herbekommen können. Gerade Pinterest und Hochzeitsmagazine sind visuell sehr oft die ersten Anlaufstellen für viele Bräute. Es sieht fantastisch auf den Fotos aus- aber woher bekommt man diese Dinge? Und wie viel kostet dies? Welche Dienstleister setzen das zu 100% perfekt und zuverlässig um? Wann buche ich das zeitlich? Bis wann muss dieses oder jenes umgesetzt sein? Lieber mieten oder kaufen? All dies sind Fragen, die einiges an Arbeit hinter sich herziehen.

Als Hochzeitsplanerin bin ich tagtäglich in der Welt der Hochzeiten unterwegs und weiß sehr oft schon aus dem Stegreif wo ich was beschaffen kann, was sich meine Paare wünschen. Als Brautpaar alleine würde erst mal eine lange Recherchezeit und perse Angebotsvergleiche auf einem zukommen. White Jasmin Weddings als Hochzeitsplanerin wählt man, wenn man Wert auf Details legt. Ich liebe es, wenn alles bis ins Kleinste aufeinander abgestimmt ist UND sich das Brautpaar in den Dingen wiederfindet. Diese DETAILVERLIEBTheit ist das perfekte Zusammenspiel von den Wünschen des Brautpaares und meiner Kunst als Hochzeitsplanerin das Beste herauszuholen.

Erzähl uns von deiner schönsten und verrücktesten Episode die du je auf einer Hochzeit erleben durftest.
Schön sind sie alle, was ich bis jetzt erlebt habe.

Egal ob reine standesamtliche Trauung oder der Einzug in die Kirche oder das Anschneiden der Hochzeitstorte =) Es gibt immer wieder so viele schöne Momente. Ich kann leider keinen davon auswählen. Aber eine verrückte Story habe ich: Der Bräutigam wollte 10 Tage vor der Hochzeit den kompletten Location Sitzplan mit Tanzfläche um 180 Grad drehen-also Dance Floor mal eben mit Bankett und Sitzecke tauschen. Dabei geht das nicht so einfach, wenn man bedenkt, welche Kleinigkeiten hierfür geändert werden müssten: Die Tanzfläche wäre dann zwischen Säulen gelegen, der DJ hätte keine Steckdosen gehabt für die Musik, zum Buffet hätte man einen längeren und umständlicheren Weg in Kauf nehmen müssen, usw. Ich glaube, das war einfach die Nervosität vorm großen Tag ? Nachdem wir darüber geredet haben und uns das realistisch angeschaut haben, hat der Bräutigam nach 5min von sich selbst ausgesagt: „Nee, wir lassen es sowie es ist. Ist ja perfekt!“ .

Wieviel müssen deine Kunden für Planungen und Vorbereitungen ausgeben?

Ein Hochzeitsplaner ist nicht so teuer, wie die meisten Leute klischeehaft denken.

Ich plane Hochzeiten bereits ab 10.000 Euro Hochzeitsbudget (exklusive Kleidung, Ringe und Hochzeitsreise).

Ich biete perse Pakete an, die sich bei Interesse bei mir anfragen lassen. Aber alles ist auch inpduell an die Wünsche  anpassbar.

Ein Blick in die Zukunft-was sind die Trends für 2018?

Generell halte ich nicht viel von Trends, da ich möchte, dass sich meine Brautpaare ihre eigene, schon immer erträumte Traumhochzeit Realität werden lassen. Aber ein paar Einblicke kann ich dennoch gerne geben, da ich mich unterjährig viel auf Weiterbildungs- bzw. Networking- Seminaren befinde, um immer das Neueste aufzuschnappen.

Der Trend des Shabby Chicks wird auch 2018 weiterhin einen großen Teil einnehmen- v.a. in der Dekoration und Floristik. Apropos: auch weiterhin große, locker gebundene Blumensträuße, am liebsten noch mit Bändern versehen, bleiben uns auch erhalten. Es bleibt auch weiterhin grün. V.a. mit Eukalyptus, Olivenzweigen oder Kräutern zu dekorieren hat auch 2018 seinen Charme. Generell wird es in den kommenden Jahren mehr Natural Weddings geben. Dekorativ finde ich die Stabkerzen ganz toll- sie ersetzen 2018 die Teelichter auf den Tischen .Man geht weg von den runden 10 er Tischen und hin zu länglichen Hochzeitstafeln. Jährlich werden auch die sog. Pantone Farben veröffentlicht. Für viele vielleicht auch eine Idee sich daran zu orientieren. 2018 sind frische Pastellfarben sowie Nudetöne angesagt. Aber auch knallige Farben sind up-to-date. Ganz neu allerdings sind Streifen! V.a. in schwarz –weiß Kombination.

Ich persönlich würde noch eine dritte, knallige Farbe dazu mischen, um das ganze aufregender zu gestalten…da krieg ich gleich Lust solch eine Hochzeit zu planen. Beim Essen bleiben uns Candy Tables weiterhin erhalten. V.a. ausgefallene, atemberaubende „WOW“-Torten. Und die Donut Wall kommt so langsam bei den Hochzeitspaaren an. Dienstleister kennen Sie schon etwas länger aus den Hochzeitsmagazinen.

Unser Ausflug hat sich auf allen Ebenen voll gelohnt und wie wie genau dieser abgelaufen ist seht ihr hier im Video.