Goodbye Germany

Meine erste Backpacking Reise des Lebens wird mich nach Asien- Myanmar bringen.
divider hell

von | 16.10.2018

Goodbye Germany

Natürlich müsst ihr keine Angst haben, denn ich komme wieder! Versprochen.

Meine erste Backpacking Reise des Lebens wird mich nach Asien- Myanmar bringen.

Myanmar das Land der Pagoden

Letztes Jahr im Dezember habe ich zu Weihnachten beschlossen 2018 zu verreisen. Und genau dahin wo ich möchte. Nicht wohin irgendwelche Freunde mit mir fahren wollen oder was nah und billig erscheint, sondern worauf ich Lust habe. Bewundert habe ich schon lange alle Reisenden, die mit einem Rucksack auf den Schultern unseren Kontinent bereisen und frei von Zeit und Druck stehen. Deswegen hat es mich gereizt ein fernes Land zu besuchen. Meine erste Überlegung war nach Vietman zu reisen, weil mir die Kultur sehr behagt. Ich habe eine vietnamische Freundin und kenne viele Vietnamesen aus der ehemaligen DDR. Die waren immer sehr arbeitseifrig und freundlich. Bis mir ein Bekannter sagte, das dieses Land bereits überreist ist. Alles zu touristisch sei und ich mir das gut überlegen soll.

Myanmar

Nach diesem Hinweis habe ich nach einem relativ unberührten Land gesucht. Google hat Myanmar ausgespuckt. Außerdem soll es eines der friedlichsten sein, denn die Burmesen sind streng buddistisch. Das land ist sehr arm und die Menschen leben von landwirtschaft, Herstellung von Rohstoffen wie Gold und im Verkauf. Überall gibt es Tempelanlagen – Pagoden genannt. Im Süden gibt es einmalige Strandgebiete, die erst vor 3 Jahren den Touristen erschlossen wurden. In der Hauptstadt viele Bauten im Kolonialstil der Briten.

Mittlerweile fängt mein Bauch häufig an zu kribbeln und Nervosität macht sich breit. Der Rucksack ist gepackt und wartet auf den Startschuss. Die Dokumente müssen noch fertiggestellt werden und dann werde ich mit ein wenig Unbehagen das Abenteuer meines Lebens antreten. Allein in Asien. Mit, Pack und Kamera. Wünscht mir Kraft, Glück und coole Momente. Die Bilder werde ich euch natürlich zeigen!

In der Zeit Mitte Oktober – Mitte November könnt ihr eure Anfragen wie gewohnt ins Kontaktformular schreiben. Meine Assistentin Sarah übernimmt die schriftliche Beantwortung.

Eure Bilder

divider